Botschafter

Jens Mikus, Geschäftsbereichsleiter Handwerks- und Industriebedarf, Meinolf Gockel GmbH

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt

Wer, wie Jens Mikus immer wieder neue Perspektiven geboten bekommt und Chancen erhält sich beruflich innerhalb des Unternehmens zu entwickeln, der bleibt. Als er seine Ausbildung 1995 in der Meinolf Gockel GmbH & Co. KG begann, hätte er nicht gedacht, dass er 20 Jahre später im gleichen Unternehmen als Geschäftsbereichsleiter für Handwerks- und Industriebedarf tätig sein würde. Es haben sich immer wieder Gelegenheiten geboten in anderen Unternehmen Karriere zu machen.

Einmal war er kurz davor nach Stuttgart aufzubrechen. Doch die Tatsache, dass bei Meinolf Gockel die menschliche Unternehmenskultur gelebt wird, hat ihn davon überzeugt zu bleiben. „Es ist einfach toll, wie die Arbeit aller Kollegen hier wertgeschätzt wird. Die Förderung von Mitarbeitern und die Möglichkeit der Weiterentwicklung sind im Betrieb stets gegeben. Das macht einfach Lust darauf, immer weiter zu machen“, erklärt Mikus seine Motivation. „Hier ist jeder dazu aufgerufen, aktiv mitzugestalten und sich einzubringen.“ Dass die Mitarbeiter diese Chance ganz einfach wahrnehmen können, wird durch die Ideenwerkstatt ermöglicht, in der die Vorschläge elektronisch von jedem abgelegt werden können. Anschließend werden diese von einem Team geprüft. Sinnvolles und machbares wird umgesetzt und natürlich auch belohnt.

Hier ist jeder dazu aufgerufen, aktiv mitzugestalten und sich einzubringen

Das familiengeführte Unternehmen hat in der Region einen guten Ruf. So verwundert es nicht, dass Familien hier sogar generationsübergreifend arbeiten. Väter und Söhne, Onkel und Neffen hier anzutreffen ist keine Seltenheit.

In 15 Minuten zu Hause

Kurze Wege und gute Verkehrsanbindungen vom und zum Arbeitsplatz schätzt Jens Mikus ebenfalls. Er hat sich in Körbecke im Kreis Höxter ein Haus gebaut und genießt die unkomplizierte Anfahrt zur Arbeit. Staus oder Parkplatzsorgen kennt er nicht. Und die Nachbarschaft ist eine tolle Gemeinschaft. „Hier herrscht ein prima Zusammenhalt untereinander, wir helfen uns gegenseitig, wir feiern gemeinsam Feste und die Kinder wachsen hier in einer geschützten Umgebung auf.“ Um in seiner Freizeit auszuspannen, muss sich Jens Mikus auch nicht weit fortbewegen. Er wandert dann gerne nahegelegenen Sababurg, unternimmt Fahrradtouren oder dreht eine abendliche Runde auf seiner Suzuki. Das reicht schon, um sich einen schnellen Urlaub direkt vor der Haustür zu verschaffen. „Ich schaue mir auch gerne größere Städte an. Wir liegen hier so zentral in Deutschland, so dass man schnell in Hamburg, Köln oder Frankfurt ist.

Merken

Teile diese Geschichte

Die X-Faktoren der Meinolf Gockel GmbH & Co. KG

x Inhabergeführtes Familienunternehmen

x Kurze Entscheidungswege

x Bodenständig

x Flexibel

x Hohe Eigenverantwortung

x Breites und tiefes Sortiment

x Teamgeist

x Zertifizierte Qualität

Über Meinolf Gockel GmbH & Co. KG

Das mittelständische und nach DIN ISO 9001:2008 zertifizierte Familienunternehmen MEINOLF GOCKEL in Warburg ist einer der führenden SYSTEMLIEFERANTEN für Stahl, Handwerks- und Industriebedarf in Ostwestfalen, Niedersachsen, Hessen und Thüringen.

Meinolf Gockel GmbH & Co. KG
Industriegebiet West/Lütkefeld
34414 Warburg
Telefon 05641 9 00 40
www.gockel.de

Weitere Botschafter für Kreis Höxter Die Region Plus X

Dr. med. Maike Stein, Fachärztin für Allgemeinmedizin und Kinder- und Jugendmedizin, Hausarztpraxis Dr. med. Beverungen

Spiel, Satz und Stethoskop Tennis ist ihre große Leidenschaft. Der Tennisverein Rot-Weiß Höxter hat mit Dr. Maike Stein ein echtes Ass auf dem Tenniscourt platziert. Mit dem Team Damen 30 […]

MEHR LESEN

Juliana Naveke, Spurensicherung, Kreispolizeibehörde Höxter

Ein Geschenk, im Kreis Höxter zu sein Karneval, Kriminalität, Klima: Diese drei Stichworte umschreiben sehr deutlich den Kulturwandel, den Juliana Naveke auf sich genommen hat: freiwillig und aus vollem Herzen. […]

MEHR LESEN

Patrick Meier, Polizeikommissar, Kreispolizeibehörde Höxter

Polizisten-Gene im Blut: In dritter Generation im Einsatz Wer in einer Familie aufwächst, in der Opa, Vater und Onkel Polizisten waren, bekommt schon in jungen Jahren ein gutes Bild von […]

MEHR LESEN

Alexander Kleinschmidt, Stabsstelle Organisation, Stadtverwaltung Brakel

Gute X-Faktoren im Kreis Höxter Die Stadtverwaltung Brakel hat gleich gesehen, welches Potenzial in Alexander Kleinschmidt steckt. Während seines dualen Studiums als Beamtenanwärter für den gehobenen nichttechnischen Dienst lernte man […]

MEHR LESEN