Botschafter

Alexander Kleinschmidt, Stabsstelle Organisation, Stadtverwaltung Brakel

Gute X-Faktoren im Kreis Höxter

Die Stadtverwaltung Brakel hat gleich gesehen, welches Potenzial in Alexander Kleinschmidt steckt. Während seines dualen Studiums als Beamtenanwärter für den gehobenen nichttechnischen Dienst lernte man sich so gut kennen, dass die Kommune dem Bachelor-of-Laws-Absolventen direkt nach seinem Abschluss eine Festanstellung anbot. In der Stabsstelle Organisation im Fachbereich Zentrale Dienste/Finanzen erklimmt der 27-Jährige jetzt die erste Stufe seiner Karriereleiter.

Hier begeistert ihn sein breites Aufgabengebiet, das keine Langeweile aufkommen lässt. Schließlich arbeitet er übergreifend mit und für viele Abteilungen wie zum Beispiel das Sozial- und das Ordnungsamt und die Bauverwaltung. Hier geht es häufig um die Geschäftsprozessoptimierung sowie die Optimierung der Aufbau- und Ablauforganisation. „Die tägliche Arbeit mit Bezug zur eigenen Region und zur Weiterentwicklung des Standortes finde ich äußerst spannend.“ Alexander Kleinschmidt ist davon überzeugt, dass nur das gemeinsame Anpacken die Region nach vorn bringen kann. Und da sitzt er in der Stadtverwaltung Brakel natürlich direkt am Steuer. Auch er hat bereits während seines Studiums die Stadtverwaltung als Arbeitgeber schätzen gelernt. Ihm gefallen die Familienfreundlichkeit und die hohe Identifikation der Arbeitskollegen mit ihren Aufgaben und der regionale Bezug. „Ich fühle mich wirklich dafür verantwortlich, zu einem guten Leben in Brakel aktiv beizutragen“, erklärt Kleinschmidt.

Hier fängt die Entschleunigung direkt vor der Haustür an!

Nach seinem dreijährigen Studium der Betriebswirtschaftslehre in Kassel und in Münster kehrte er in seine Heimatstadt Brakel zurück, um ein duales Studium des Verwaltungsrechts anzuschließen. Seine Partnerin, die in Köln gelebt hat, ist mit ihm nach Brakel gezogen. Sie hat in Warburg eine Anstellung als Förderschullehrerin gefunden. Das Paar schätzt die kurzen Wege und die vielfältigen Angebote, die man zum täglichen Leben braucht. „Der Kreis Höxter ist ein guter Platz, um eine Familie zu gründen. Arbeitsplätze, Strukturen wie Schulen, Sportangebote und Vereinsleben bieten ausreichend Möglichkeiten, sich hier lange wohlzufühlen“, ist Kleinschmidt überzeugt.

Und irgendwann: Den Vogel abschießen

Die große Leidenschaft von Alexander Kleinschmidt ist der Bürger-Schützenverein, dem er schon seit dem 16. Lebensjahr angehört. Neben den allseits bekannten Aktivitäten wie der Ausrichtung des Schützenfestes und des Lichtmessballs sieht Kleinschmidt auch das gesellschaftliche Engagement des Vereins als wichtige Komponente der Gemeinschaft. Besonders hoch bewertet er die Kontakte, die die Mitglieder untereinander unterhalten, die Unterstützung, die sich das Netzwerk gibt, und auch die schnelle Integration von neuen Bürgern, die in diesem Verein gut funktioniert. Der älteste Verein in der Stadt (gegründet 1567) hat es sich zur Aufgabe gemacht, Traditionen generationsübergreifend zu pflegen. Es verwundert also nicht, dass sich Alexander Kleinschmidt heute schon im Vorstand einbringt und aktiv die Geschicke des Vereins lenkt. „Ich kann mir schon vorstellen, auch mal Schützenkönig zu werden, aber das hat wohl noch ein paar Jahre Zeit“, schmunzelt Kleinschmidt auf die Frage, ob er denn mal den Vogel abschießen wolle.

Merken

Teile diese Geschichte

X-Faktoren der Stadt Brakel

x Serviceorientiert

x Kmmunikativ

x Innovativ

x Regional verbunden

x Zukunftsorientiert

Über die Stadtverwaltung Brakel

Die Stadtverwaltung Brakel ist eine kommunale Verwaltung mit zurzeit 145 Beschäftigten und Sitz im Mittelpunkt des Kreises Höxter. Die Stadtverwaltung Brakel versteht sich als serviceorientierter und kompetenter kommunaler Partner für die Belange aller Einwohner der Stadt Brakel.

Stadt Brakel
Am Markt 12
33034 Brakel
Telefon: 05272 3600
www.brakel.de

Weitere Botschafter für Kreis Höxter Die Region Plus X

Janina Lütkemeier, Polizeikommissarin, Kreispolizeibehörde

Traumberuf: Wenn ich groß bin, werd‘ ich Polizistin Groß ist sie geworden. Genauer gesagt 1,80 Meter groß. Polizistin ist sie auch geworden. Mit ihren langen blonden Haaren, der schlanken Figur […]

MEHR LESEN

Lisa Valentin-Kalisch, Tischlerei Valentin

Entweder ich werde Modell oder Tischlerin! Ihre beiden Berufswünsche äußerte Lisa Valentin-Kalisch, als sie noch ein junges Mädchen war. Der Vater hatte sicherlich eher im Kopf dass einer der beiden […]

MEHR LESEN

Claudia Warneke, Fotografin

Klick! Klick! Dass man es mit einer Fotografin zu tun hat, merkt man bei Claudia Warneke aus Höxter sofort. Denn ehe wir mit der neuen Botschafterin für die X-Region ein […]

MEHR LESEN

Benedikt Goeken, Bäcker- & Konditormeister, Goeken backen GmbH

Hier kannst Du alles sein: Unternehmer, Konditormeister und Karnevalsprinz Es war nur eine sehr kurze Phase im Leben von Benedikt Goeken – er war circa 5 oder 6 Jahre alt […]

MEHR LESEN